A Empfohlene Workout Plan für Taekwondo

Taekwondo ist eine körperlich anspruchsvolle Kampfkunst. Die Schüler dieser Kampfkunst verbringen die meiste Zeit mit Üben schnell, leistungsstark Kicks. In " Tae Kwon Do : Die koreanische Kampfkunst ", sagt der Richard Chun Kampfstil lehrt Studenten , wie man das Beste aus ihrer natürlichen Stärken zu machen. Eine effektive Trainingsplan sollte diese Stärken zu verbessern. Vervollständigen Sie Ihre Taekwondo Trainingsplan zwei oder drei Mal pro Woche . Gönnen Sie sich mindestens einen Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten . Warm-Up

Vor Beginn einer anstrengenden Trainingsprogramm , sollten Sie eine Warm-up durchführen und beginnen, Ihre Herzfrequenz erhöhen . Verringern Sie Muskelspannung und erhöhen den Blutfluss zu den Muskeln durch Seilspringen , Hampelmänner tun oder indem Sie einen leichten joggen. Ihre Aufwärm sollte mindestens 10 Minuten dauern. Kräftige Übungen und Full-Speed- Bewegungen sollten während der Aufwärmphase vermieden werden.
Dehnen

Dehnung Routine ist sehr wichtig, während einer Taekwondo- Training. Stretching hilft Ihnen zu vermeiden Zerrungen und anderen Verletzungen beim Ausführen hohen Kicks. In seinem Buch "Ultimate Flexibilität ", sagt Sang H. Kim statisches Dehnen ist für Anfänger empfehlenswert, da sie die geringste Verletzungsrisiko trägt . Während der Durchführung eine statische Dehnung , einen Muskel zu verlängern , um das Ausmaß ihrer Bewegungsfreiheit und halten Sie sie für 15 bis 20 Sekunden. Fortgeschrittene Schüler können dynamische Strecken , die Muskeln durch eine vollständige Palette von Bewegung zu nehmen versuchen . Strecken Sie die Muskeln in den Ober-und Unterkörper vor dem Beginn einer kräftigen Bewegung. Statische und dynamische Seitenschlitzen Beinheben sind besonders gute Strecken für Hoch Kicker .
Body Weight Exercises

Taekwondo -Praktizierende sollten kräftige Tritte und Schläge zu entwickeln. Hinzufügen Körpergewicht Übungen, um Ihren Trainingsplan werden diese Techniken zu stärken. Empfohlene Körpergewichtsübungen für Taekwondo- Schüler sind Ausfallschritte und Kniebeugen. Diese Übungen zielen auf die Quadrizeps . Starke Quadrizeps helfen, schneller Tritte zu erreichen. Um Ihre Arme für Stanztechnikenstärken , fügen Sie einige Liegestütze , um das Training . Außerdem vergessen Sie nicht, Ihre Bauchmuskeln ein Training zu geben. Führen knirscht , um eine gute Verbrennung in Ihr Mittelteil zu erhalten. Crunches helfen, einen starken Kern , die Bestandteil für die Ausübung Taekwondo Bewegungen zu entwickeln. Führen Sie zwei Sätze von mindestens 10 bis 15 Wiederholungen jeder Körpergewicht Übung.
Kicks

Das Herz jedes Taekwondo- Trainingsplan sollte munter. Fügen Front-, Seiten , Ringlokschuppen , Spinnen und Springen Tritte in Ihre Therapie . Führen Sie mindestens fünf Wiederholungen jeder Kick mit jedem Bein. Wenn Sie keine Trainingsgeräte oder einen Partner haben , dann üben treten in die Luft während der Fahrt hin und her über den Boden. Idealerweise sollten Sie Ihre Tritte auf einem hängenden schweren Tasche oder einem freistehenden schwere Tasche zu üben. Üben für 10 Minuten auf einem schweren Sack ist ein effektives Cardio-Training und es baut sich explosive Kraft in den Beinen . Wenn Sie einen Trainingspartner zu haben, habe ihn halten ein Paddel treten für Sie. Schnell treten diese kleine Pad, um Geschwindigkeit und Genauigkeit in den Fuß -Techniken zu entwickeln.
Poomse

Poomse sind choreographierte Routinen, die von Taekwondo- Schüler praktiziert . Diese Routinen sind verschiedene Blöcke , Streiks und Tritte . Poomse gehören auch tiefen Stellungen . Sie sind ein Teil der empfohlenen Trainingsplan , weil gängige Praxis dieser Routinen verbessert die Kraftausdauer und Ausdauer. Diese Choreographie Muster auch Kenntnisse in Techniken zu erhöhen und Ihnen helfen, Muskel-Speicher zu entwickeln.