The Sports Archives – 1992 U.S. Men’s Olympic Basketball Team:The Dream Team

Das „Dream Team“ von 1992 brachte den Vereinigten Staaten die Goldmedaille im Basketball-Wettbewerb der Männer und zeigte der Welt, welche Art von Basketballtalenten in Amerika lebten. Während die Vereinigten Staaten immer sehr gute Basketballmannschaften präsentiert haben und einige ihrer Mannschaften nach den Olympischen Spielen 1992 ebenso beeindruckend waren, ist die Mannschaft von 1992 aus einem wichtigen Grund besonders:Sie waren die erste Mannschaft, in der aktive Spieler der NBA vertreten waren. Mit Spielern wie Larry Bird, Scottie Pippen, Michael Jordan, Charles Barkley und Magic Johnson präsentierte das Dream Team die besten amerikanischen Talente der NBA für die Welt.

Wie es begann

Es war das erste Mal, dass amerikanische Fans die Gelegenheit hatten, ihre Lieblingshelden der NBA bei den Olympischen Spielen gegeneinander spielen zu sehen. Von dem großen Chuck Daley trainiert, hat das Dream Team viel mehr geschafft, als nur olympisches Gold zu gewinnen – sie haben alle ihre Gegner während des Olympialaufs absolut demontiert. Sie gewannen ihr erstes Spiel mit 68 Punkten, was den Ton für den Rest des Turniers angab. Sie blieben ungeschlagen und schlugen die Teams mit 33, 43, 44, 41, 38 und 51 Punkten auf dem Weg zum Goldmedaillenspiel. Sie gewannen das Goldmedaillenspiel mit 32 Punkten gegen Kroatien und krönten damit eine der dominantesten Mannschaftsleistungen in der Geschichte des olympischen Basketballs.

Dominanz

Kein Team kam während dieser Olympischen Spiele an das Dream Team heran, und ihre dominanten Leistungen schockierten keinen Basketballfan. Selbst wenn das Team ein oder zwei dieser NBA-Stars enthalten hätte, hätten sie wahrscheinlich das Turnier gewonnen. Wenn Ihr Team jedoch aus einer Kombination einiger der besten NBA-Spieler aller Zeiten besteht und alle auf dem oder kurz vor dem Höhepunkt ihrer Karriere stehen, haben Sie am Ende etwas ganz Besonderes. Zu sehen, wie Jordan, Pippen, Johnson und Larry Bird miteinander spielen, wird man so schnell nicht vergessen.

Zweifel überwinden

Eine der unglaublichsten Fakten über das Dream Team ist etwas, was viele moderne Fans nicht wissen:Die Amerikaner waren anfangs sehr zurückhaltend gegenüber der Aussicht auf Olympia-Teilnahmen von NBA-Spielern. Die meisten NBA-Teams waren nicht begeistert von der Idee, dass ihre Spieler im Sommer an einem anderen hochkarätigen Turnier teilnehmen müssen, angesichts des anstrengenden Zeitplans, den sie bereits für die NBA bewältigen mussten.

Der Traum

Erst als das Team zusammenkam und anfing, in Scrimmages und Turnieren zu spielen, erreichte die Begeisterung ein völlig neues Level. Plötzlich waren alle mit der Idee an Bord, dass NBA-Spieler an den Olympischen Spielen teilnehmen. Das Team wärmte sich für diese Spiele auf, indem es das Tournament of the Americas auf überwältigende Weise gewann, ungeschlagen blieb und Venezuela mit 47 Punkten im Goldmedaillenspiel besiegte. Es bildete die Bühne für das, was folgen sollte, und die Welt wird wahrscheinlich nie das 1992 von den Vereinigten Staaten aufgestellte „Dream Team“ im Männerbasketball vergessen.