NFL Regeln für Hänge

NFL -Spieler können für jedes Ding von feiert einen Touchdown zu lang, um der Kollision mit einem Quarterback zu hart oder der Kollision mit einem Punter haupt bestraft werden. Die Geldbußen können kleine bis steil und immer in Geld bestehen , aber es dauert ein wenig mehr für einen Spieler , um tatsächlich von der Liga suspendiert werden. Das einzige Mal, Federung kommt inder NFL -Regeln ist zu sagen, ein Spieler " suspendiert " für ein Spiel wegen illegaler Ausrüstung. Alle anderen Suspensionen werden unter dem Ermessen des NFL-Kommissar behandelt . Geschichte

Die NFL hat seine Wurzeln zurück zu den 1920er Jahren und war ein gesetzlosen Liga für die ersten zwei Jahrzehnten als Spieler zur Schau Förderkriterien , Verträge und Glücksspiel. Allerdings begann , dass in den 1950er Jahren als Fernseh Belichtung und höhere Standards für die Spieler verändern machte das Spiel immer beliebter. Die Liga hatte sich auf seine Imageprobleme knacken und gab der Kommissar die Möglichkeit, Strafen zumessen , wie er es für richtig hielt .
Der Hornung /Karras Fall

Gewählt 1960 brachte Kommission Pete Rozelle ein Händchen für Marketing sowie Null-Toleranz- Politik der Kriminalität. Er wusste, dass Glücksspiel grassierte in der Liga, und im Jahr 1963 suspendiert zwei seiner größten Stars Alex Karras und Paul Hornung vom Spielen , weil sie auf NFL -Spiele wetten . Er widerrufen die Verbote nach einer Saison .
Steroid Suspensionen

Im Jahr 1983 verbot die Liga Steroid- Nutzung, aber Sorgen über die Arzneimittel durch die zehn Jahre verweilte . Im Jahr 1989 wurden 13 Spieler für die Nutzung aufgehängt. Es war die größte Einzel Schaukel von Suspensionen in der Liga-Geschichte .
Conduct unkleidsam die NFL- Suspensionen

In den 2000er Jahren der Begriff " Verhalten unwürdig die NFL " wurde ein Fang - alle für einen Grund zu suspendieren. Kommissar Roger Goodell hat die berühmteste Verwendung dieses im Jahr 2007 , als er aufgehängt Tennessee Titan Adam " Pacman" Jones für die ganze Saison durch mehrere Festnahmen und Cincinnati Bengal Chris Henry für acht Spiele auch für die Festnahmen.

Drug Suspensionen

In 2005 hat die NFL und die Spielervereinigunghaben eine viel härtere Haltung zum Drogenkonsum und Suspensionen. Ein Spieler verwendet werden, um eine Warnung nach einer Verletzung zu bekommen, aber jetzt bekommt einen automatischen Vier- Spiele-Sperre für einen positiven Test . Eine zweite Festnahme führt automatische suspenion . Der Kommissar kann jeder feinen länger.
Kontroverse

Einige haben gesagt, Suspensionen des Kommissars zu stark sind , weil in einigen Fällen ein Spieler wurde gebannt wegen eines Verbrechens verurteilt . Die NFL behält sie sind als Tarif.
Andere Suspensionen

Bengal Running Back Stanley Wilson wurde aus dem Spiel für das Leben nach der Saison 1988 verboten und bleibt so. Im Jahr 1990 , Kardinal Graf Farrell wurde verboten , und statt auf Wiedereinstellung im Ruhestand. Drei weitere Spieler - Dexter Manley, Frank Warren und Terry Taylor, wurden für das Leben im Jahre 1989 und 1990 ausgesetzt , wurden aber nach einem Jahr wieder , nach USA Today und anderen Quellen