NHL DFS Primer:Donnerstag (11/4)

Zwei der vier Spiele am Mittwoch brauchten zusätzliche Minuten, um einen Sieger zu ermitteln. Dies sorgte für aufregende Finishs, die zu Siegen für die Columbus Blue Jackets und die Los Angeles Kings führten. Die Hauptsendezeit für Donnerstag hat die Anzahl der Spiele verdoppelt. bietet Fantasy-Managern eine Vielzahl von Skatern und Torhütern, die in DFS-Aufstellungen anvisiert werden können. Während es am besten ist, Teams zu vermeiden, die nicht in der Lage sind, Angriffe zu erzeugen, wie die sieglosen Arizona Coyotes, Entlassen Sie keine Teams, die sich derzeit in einer kleinen Krise befinden. Dies drückt oft das Gehalt talentierter Spieler, So können mehrere Blue-Chip-Perspektiven neben High-Floor-Spielern mit gehaltssparenden Preisen in Aufstellungen aufgenommen werden.

Nur in einem der neun Spiele, die für den Donnerstag geplant sind, wird ein Team bevorzugt, das mit über -200 auf der Moneyline gewinnt. wie die Sportwetten erwarten, dass die Boston Bruins die Detroit Red Wings schlagen. In drei Spielen wurden insgesamt sechs Tore erzielt. darauf hin, dass Teams wie Tampa Bay, Toronto, Philadelphia, Pittsburgh, Washington, und Florida kann höhere Punktzahlen bringen als der Rest der Spiele vom Fass.

Berücksichtigen Sie diese Faktoren, Lassen Sie uns in einige der besten Spieler eintauchen, um an einem geschäftigen Donnerstagabend in der NHL gewinnende Aufstellungen zusammenzustellen.

Schauen Sie sich die heutigen täglichen Fantasy-Hockey-Wettbewerbe bei DraftKings an>>

Empfohlene Spiele:DraftKings

Das maximale Gehalt von DraftKings ist auf 50 US-Dollar festgelegt. 000

Evgeny Kuznetsov (C – WAS):$7, 200
Die Washington Capitals haben eine der stärksten Offensiven der Liga, beginnend mit ihrer ersten Linie bestehend aus Evgeny Kuznetsov, Alex Ovechkin (LW – WAS), und Tom Wilson (RW – WAS). Kuznetsov zentriert die Einheit und befindet sich in seiner Blütezeit, obwohl er in seinem neunten Jahr bei der Franchise ist. mit einer Drei-Spiele-Punkteserie, die ein Tor und drei Vorlagen beinhaltet, in den Wettbewerb am Donnerstag gegen die Florida Panthers eintreten. Der 29-jährige Kuznetsov hat eine tolle Chemie mit seinen Linemates und trifft auf Sergei Bobrovsky (G – FLA) im Tor. der in dieser Saison noch keinen Start verloren hat. Jedoch, mit dem Schwung hat Kuznetsov am Donnerstag das Hauptspiel zur besten Sendezeit zu Hause betreten. Es ist eine kluge Entscheidung, ihn zu bezahlen.

Alex Ovechkin (LW – WAS):$9, 000
Der teuerste Aktivposten für Aufstellungen ist nicht Evgeny Kuznetsov, sondern der erfahrene Flügelspieler Alex Ovechkin. der neun Tore und sechs Assists mit einem Plus-Minus von sieben hat, der am Donnerstag auf dem Heimeis gegen ein talentiertes Team der Florida Panthers antritt. Ovechkin erzielte in seinem letzten Spiel sechs Torschüsse, aber seine Acht-Spiele-Punktesträhne endete Anfang der Woche gegen Tampa Bay. Ovechkin hat auch eine durchschnittliche Zeit von über 21 Minuten auf dem Eis und erhält erstklassige Chancen auf der Top-Powerplay-Einheit. dort findet er oft die Rückseite des Netzes. Die Führung der Hauptstädte in Gesamtpunktzahl (15) und Tore (9) rechtfertigt den hohen Preis für die Aufstellung von Ovechkin. Ovechkin mit Kuznetsov zu stapeln ist eine lukrative Strategie, selbst in schwierigeren Matches wie dem am Donnerstagabend gegen die Panthers. Nach seinem einzigen punktlosen Spiel der Saison Ovechkin wird sicherlich das Netz angreifen und hat eine hohe Wahrscheinlichkeit, eine Menge Punkte in den Aufstellungen zu erzielen. was ihn wohl zum besten Blue-Chip-Interessenten macht, der in Aufstellungen eingefügt werden kann.

Torey Krug (D – STL):5 USD, 000
St. Louis steht an der Spitze der Central Division und erlebt in dieser Saison ein hohes Spielniveau von Verteidiger Torey Krug. Krug hat beim Spiel am Donnerstag gegen die San Jose Sharks Tore in aufeinanderfolgenden Wettbewerben erzielt und ist einer der aktiveren Verteidiger in der Offensive. Das Skaten auf der Top-Powerplay-Einheit bringt ihm durchschnittlich 20:30 Zeit auf dem Eis pro Spiel. damit er meisterhaft Scoring-Spiele ausführen kann, oft als Assist-Beitragender, aber neuerdings auch als Torschütze. Bei $5, 000, Krug ist aufgrund seines hohen Bodens ein großer Wert in Aufstellungen. Er hatte drei geblockte Schüsse in der Schießerei-Niederlage der Blues gegen die Los Angeles Kings am Mittwochabend. was ihn zu einem sicheren Bodenspiel macht, das mit einer massiven Decke ausgestattet ist. Gegen den angeschlagenen San Jose-Torhüter Adin Hill (G – SJ), der in dieser Saison in fünf Starts eine Save-Prozent-Zahl von 0,893 hat, Krug ist ein guter Wert und wird am Donnerstagabend genug Punkte einbringen, um als gute Investition angesehen zu werden.

Andrei Vasilevskiy (G – TB):$7, 500
Tampa Bay hatte einen holprigen Start, aber Torhüter Andrei Vasilevskiy hat sein Spiel im Netz in seinen letzten drei Starts deutlich verbessert. Siege zu erringen und insgesamt vier Tore in dieser Zeitspanne zuzulassen. Dies hat zu einem Sparprozentsatz von 1,50 GAA und 0,948 geführt. die derzeit zu den besten der Liga zählt. Toronto hat eine Tordifferenz von minus vier, tritt aber mit einer Siegesserie von drei Spielen in das Spiel am Donnerstag ein. Da beide Teams drei Siegesserien hinter sich haben, etwas muss geben. Beim Vergleich von Torhütern Maple Leafs 'Torhüter Jack Campbell (G - TOR) gab am Dienstag seinen ersten Shutout gegen die Vegas Golden Knights bekannt. aber er hat in einem früheren Start gegen ein unterbesetztes Pittsburgh-Team fünf Tore zugelassen. Vasilevskiy profitiert davon, dass er hinter einer besseren Offense spielt und war in letzter Zeit mit seinen Leistungen konstanter. Bei seinem derzeitigen Gehalt Vasilevskiy ist ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und sollte eine weitere tolle Nacht zwischen den Pfeifen haben.

Empfohlene Spiele:FanDuel

Das maximale Gehalt von FanDuel ist auf 55 US-Dollar festgelegt. 000

Tyler Seguin (C – DAL):$6, 800
Dallas steckt mitten in einer Niederlage von vier Spielen, aber Tyler Seguin war in letzter Zeit ein einsamer Lichtblick für die Offensive der Stars. Er erzielte alle fünf seiner Punkte in den letzten fünf Spielen. In der zweiten Powerplay-Einheit ankert Seguin als Center, während er auf der zweiten Linie skatet, um durchschnittlich fast 20 Minuten auf dem Eis pro Spiel zu verbringen. Der 29-Jährige hat in vier seiner letzten sechs Spiele mindestens fünf Torschüsse erzielt und sollte Donnerstagabend die Offensive gegen ein talentiertes Calgary Flames-Team auf der Straße anführen. Er ist etwas teurer, als ich es gerne sehen würde, aber da er die zweithöchste Punktzahl (5) für die Sterne hat, wobei der Großteil der Produktion in letzter Zeit stattfindet, Seguin ist eine gute Einfügung in Aufstellungen.

Rasmus Asplund (RW – BUF):$4, 700
Die Buffalo Sabres waren eines der überraschendsten Teams, die die NHL-Saison 2022 gestartet haben. da die Sabres heiß mit einem 5-3-1-Rekord und einem Plus-Sechs-Tore-Differenzial begonnen haben. Ein Großteil der Offensivproduktion stammt von Flügelspieler Rasmus Asplund. der einen Vier-Spiele-Point-Streak hat, der am Donnerstagabend an einem Straßenwettbewerb gegen Seattle teilnimmt. Der 23-Jährige hat zusätzliche Blicke auf die Top-Powerplay-Einheit der Sabres und hat bisher sieben Punkte. Platz zwei im Team. Krakens Torhüter Philipp Grubauer (G – SEA) war zu Beginn des Jahres nicht so toll, hat aber auch auf Plätzen gut ausgesehen. nur ein Tor in zwei aufeinanderfolgenden Spielen, bevor die Rangers bei ihrer letzten Niederlage am vergangenen Wochenende ein paar Tore mit nur 15 Schüssen erzielten. Asplund sollte in der Lage sein, seinen Point Streak zu verlängern und ist mit $4 ein phänomenaler Wert. 700, Dadurch können Sie andere Spieler mit höheren Etagen und höheren Obergrenzen aufstellen, die höhere Gehälter haben.

Alec Martinez (D – VGK):$4, 900
Der Verteidiger von Veteran Vegas Golden Knights, Alec Martinez, ist derzeit in seinem dritten Jahr im Team und konnte in dieser Saison in fünf Spielen drei Vorlagen geben. Der attraktive Aspekt bei der Aufstellung von Martinez in einem Team, das Schwierigkeiten hatte, ein Tor zu erzielen, ist die Anzahl der abgewehrten Schüsse, die er in jedem Spiel sammelt. da er in jedem seiner letzten drei Spiele mindestens vier hat. Abgewehrte Schüsse sind bei FanDuel-Wettbewerben gleichwertig mit Torschüssen. Lassen Sie sich also nicht von seinem Mangel an Torschüssen davon abhalten, ihn als billigen Spieler in Aufstellungen zu stecken. High-Floor-Spiel gegen ein Team der Ottawa Senators, das in dieser Saison 30 Tore zugelassen hat.

Jake Allen (D – MO):$7, 500
Montreal ist nicht mehr die Aschenputtel-Geschichte, die das Publikum während ihrer Nachsaison im letzten Jahr fesselte. Canadiens‘ Torwart Jake Allen ersetzt den verletzten Starter Carey Price (D – MO), blitzende Momente schrecklichen Spiels, die mit Momenten der Größe ausbalanciert sind. Allen hat bei drei verschiedenen Gelegenheiten fünf Tore zugelassen, kommt aber am Dienstag nach einem Shutout-Sieg gegen die Detroit Red Wings. seine zweite Saison, Daher sollte sein Selbstvertrauen beim Gastgeber der New York Islanders am Donnerstagabend am höchsten sein. Die Islanders haben in dieser Saison nur 17 Tore erzielt. das ist das zweitschlechteste in der Liga nur vor den Arizona Coyotes. Der Mangel an Offensivtalent wird Allen am Donnerstag im Torraum begegnen. kombiniert mit seiner jüngsten Shutout-Leistung gegen ein Team der Detroit Red Wings, das talentierter ist als der Gegner, dem er am Donnerstag gegenübersteht, macht Allen zu einem Qualitätstorhüter, der in Aufstellungen eingesetzt werden kann.

Sehen Sie sich die täglichen Konsensquoten aller großen Sportwetten für die NHL bei BettingPros an>>