NHL DFS Primer:Donnerstag (28.10.)

Neun Spiele stehen für Donnerstagabend in der NHL an. Mehrere spannende Delikte stehen sich gegenüber, zusammen mit ein paar einseitigen Wettbewerben auf der Schiefertafel. Drei der fünf Spiele am Mittwoch gingen in die Verlängerung, wobei nur eine Mannschaft unter zwei Toren gehalten wurde. Das bedeutet, dass es am Donnerstagabend doppelt so viele Möglichkeiten geben sollte, eine Produktion zu einem guten Preis zu finden.

Die Konzentration auf das Plus-Minus-Zieldifferenzial eines Teams ist eine gute Methode, um zu erkennen, welche offensiven Einheiten anvisiert und vermieden werden sollten. Merken Sie sich, schlechtes Torwarten kann die offensive Produktion einer Mannschaft verbergen, wie die Detroit Red Wings und Tampa Bay Lightning, die beide mindestens 23 Tore erzielt haben, aber unter einem schlechten Spiel im Netz leiden.

Ohne weiteres, Hier sind Spieler, die Sie ins Visier nehmen sollten, um am Donnerstagabend gewinnende Aufstellungen zu erstellen.

Schauen Sie sich die heutigen täglichen Fantasy-Hockey-Wettbewerbe bei DraftKings an>>

Empfohlene Spiele:DraftKings

Das maximale Gehalt von DraftKings ist auf 50 US-Dollar festgelegt. 000

Brayden-Punkt (C – TB):$6, 200
Die Titelverteidiger waren beim Start in die NHL-Saison 2022 uneinheitlich und mit Nikita Kucherov (RW – TB) in der verletzten Reserve. Tampa Bays Cheftrainer Jon Cooper entschied sich, Brayden Point in die Mitte der ersten Reihe zu verlegen. Anthony Cirelli (RW – TB) wurde anschließend neben Point und Alex Killorn (LW – TB) von der Mitte der zweiten Linie in den rechten Flügel der ersten Linie verschoben. Diese Verlagerung hat dem 25 Jahre alten Zentrum eine gute Produktion gebracht, da er in seinen letzten vier Spielen drei Tore erzielt hat, und hat in vier von sieben gespielten Spielen mindestens drei Torschüsse abgegeben. Angesichts eines Teams von Arizona Coyotes, das immer noch auf der Suche nach seinem ersten Sieg ist, Der prognostizierte Starttorhüter Karel Vejmelka (G – ARI) hat in drei Starts eine GAA von 3,15 zugelassen. The Lightning sollte Donnerstagabend auf Heimeis zu einem großen Sieg ausrollen. priorisieren Sie also Punkte in Aufstellungen so weit wie möglich.

Dustin Brown (RW – LAK):$5, 400
Während die Los Angeles Kings möglicherweise nicht um einen Nachsaisonlauf im Jahr 2022 kämpfen, Der erfahrene Flügelspieler Dustin Brown ist weiterhin einer der Hauptverantwortlichen für die Offensive. Bei seinem jüngsten Einsatz blieb er zum zweiten Mal in dieser Saison ohne Punkt, konnte aber dennoch fünf Torschüsse abperlen. Das Skaten auf der ersten und besten Powerplay-Einheit hebt Brown auf eine durchschnittliche Zeit von fast 20 Minuten auf dem Eis. was bedeutet, dass er gegen Connor Hellebuyck (G – WPG) viel Leistung finden sollte, der mit 3,67 GAA in sechs Saisonstarts im Netz zu kämpfen hat. Die Kings haben zwar eine Tordifferenz von minus sechs, aber gegen Winnipeg sind sie kaum Außenseiter. Schließen Sie Brown mit einem guten Gehalt und einer hohen Etage während der Schiefertafel am Donnerstag an.

Rasmus Andersson (D – CGY):$5, 100
Viel Geld für Verteidiger auszugeben ist nicht ratsam, da es zahlreiche Optionen gibt, die unter dem Radar fliegen, wie zum Beispiel Rasmus Andersson. Der 25-jährige Schwede hat in dieser Saison in vier von sechs Wettbewerben eine Vorlage gegeben. durchschnittlich fast 24 Minuten auf Eis. Calgary hat 21 Tore erzielt und ist eines der besten Teams in der Pacific Division. mit extremer Zuversicht in das Straßenspiel am Donnerstagabend gegen ein verletztes Team der Pittsburgh Penguins eintreten. Andersson braucht keine Torschüsse, um Punkte zu sammeln. da er in der Saison fünf geblockte Schüsse hat, die seinen Boden verbessern, ohne mehrere Torschüsse zu erfordern. Der Torhüter Tristan Jarry (G – PIT) der Pinguine ist ein ausgewähltes Matchup. da er am Dienstag gerade fünf Tore abgegeben hat. Schließen Sie Andersson an und warten Sie auf einen Assist und ein paar geblockte Schüsse, um Ihre Aufstellung zu stärken.

Frederik Andersen (G – AUTO):$8, 100
Die Schritte, die die Carolina Hurricanes in dieser Nebensaison in Bezug auf ihre Torhüter unternommen haben, haben sich ausgezahlt. als 32-jähriger Frederik Andersen mit seinem neuen Team in die Saison gestartet ist. Zuvor Torwart für Toronto, Andersen ersetzte Alex Nedeljkovic (G – DET) als Haupttorhüter in Carolina und hat eine unglaubliche GAA von 1,60 und eine Sparquote von 0,946. beide rangieren in der Nähe der Besten der Liga. Boston ist ein talentiertes Team, aber sie haben in dieser Saison insgesamt 15 Tore erzielt. sich auf ihr Tor stützend, um sie in den Spielen zu halten. Erwarten Sie, dass Andersen sein Elite-Spiel zwischen den Pipes fortsetzt, da er bei drei Siegen in Folge nur ein Tor zugelassen hat. Zahlen Sie und schauen Sie nicht zurück.

Empfohlene Spiele:FanDuel

Das maximale Gehalt von FanDuel ist auf 55 US-Dollar festgelegt. 000

Robert Thomas (C – STL):$3, 600
Nicht oft wird ein Third-Line-Skater empfohlen, aber St. Louis hat eine der stärksten und tiefsten Offensiveinheiten der gesamten Liga. Genießen Sie ein Plus-14-Tore-Differenzial, Third-Line-Center Robert Thomas hat in vier aufeinanderfolgenden Spielen mindestens einen Assist. Er versucht kaum Torschüsse, aber die Tatsache, dass er auf dem Eis durchschnittlich knapp 17 Minuten kombiniert mit dem Spielen mit zwei talentierten Flügelspielern in Ivan Barbashev (LW – STL) und Vladimir Tarasenko (RW – STL), macht Thomas zu einer fantastischen Option zum Gehaltssparen mit einer extrem hohen Etage. Gegenüber Darcy Kümper (D – COL), der in dieser Saison 3,22 GAA in fünf Starts für Colorado zugelassen hat, Thomas und der Rest des Blues sollten am Donnerstagabend in einem Plus-Match-up weiterhin Kreise um die Avalanche drehen.

Ivan Barbashev (LW – STL):$4, 200
Ich bleibe bei der Stapelmethode der St. Louis Blues-Drittlinieneinheit. Entscheidung für Ivan Barbashev. Der 25-jährige Flügelspieler hat in dieser Saison in jedem Spiel einen Punkt geholt und sollte für einen massiven Auftritt gegen ein angeschlagenes Colorado-Team bereit sein. Kuemper war in dieser Saison im Netz nicht großartig und da Barbashev seine Minuten auf der zweiten Powerplay-Einheit erhöht hat, Seine Konstanz schafft einen extrem hohen Boden, der doppelt so viele Punkte in Aufstellungen einbringt, wenn man einen anderen Third-Line-Skater wie Robert Thomas oder Vladimir Tarasenko einsetzt. Durch das Skaten auf der dritten Linie in einem so explosiven Team, Barbashev ist ein großartiger Rabatt, der mit Sicherheit den Wert der Aufstellungen am Donnerstag zurückbringt.

Mark Giordano (D – SEA):$4, 900
Der Seattle Kraken hat in seinem jüngsten Spiel gegen ein angeschlagenes Team der Montreal Canadiens einen dringend benötigten Sieg errungen. Verteidiger Mark Giordano schaffte es, einen Assist zu platzieren und endete mit einem Plus-Minus von drei. zeigt seine Leistungsfähigkeit auf dem Eis an. Mit durchschnittlich 20 Minuten Zeit auf dem Eis pro Nacht konnte Giordano eine Drei-Spiele-Punkteserie erzielen. was ausreicht, um den erfahrenen Verteidiger zu einem günstigen Gehalt in Aufstellungen zu stecken.

Jordan Binnington (G – STL):$7, 600
Der vielleicht wichtigste Grund für den Erfolg der Blues, die Saison 2022 zu beginnen, liegt in der Elite-Torwartmannschaft von Jordan Binnington. Er hat Höhen und Tiefen erlebt, seit er dem Team im Jahr 2019 geholfen hat, den Stanley Cup zu gewinnen, hat jedoch derzeit einen Sparprozentsatz von 0,919 bei vier Starts. Na sicher, die starke Offensive hilft Binnginton, zusätzliche Punkte in Fantasy-Aufstellungen zu sammeln, da er vier Siege hat, obwohl er drei oder mehr Tore in allen außer einem Spiel zulässt. Colorado ist nicht das beste Offensivteam, aber sie sollten genug Schüsse abgeben, damit Binnington zum dritten Mal in dieser Saison 30 oder mehr Paraden verzeichnen kann. Er ist einer der günstigsten Torhüter, der in Aufstellungen eingesetzt werden kann, und muss dank der talentierten Spieler um ihn herum nicht viel tun, um seinen fünften Sieg in Folge zu erzielen.

Sehen Sie sich die täglichen Konsensquoten aller großen Sportwetten für die NHL bei BettingPros an>>