NHL DFS Primer:Samstag (11/6)

Die National Hockey League wird ihre Fans zum Auftakt des dritten Wochenendes der jungen Saison mit einer riesigen Spieltafel von 12 Spielen belohnen. Die Teams haben bereits begonnen, sich innerhalb ihrer jeweiligen Divisionen zu trennen, bei einigen Spielern, die zwischen beeindruckenden Höhen und schockierenden Tiefen wechseln, abhängig vom Gegner und dem während des Spiels erzeugten Schwung. Am Samstag treten erstmals in dieser Saison die besten Teams der Liga gegeneinander an. während die ungeschlagenen Carolina Hurricanes reisen, um gegen die 9-0-1 Florida Panthers im vielleicht stärksten Spiel der Saison zu spielen.

Bei einer so großen Anzahl von Spielern, die beim Erstellen von DFS-Aufstellungen zur Auswahl stehen, Es ist immer eine gute Idee, den Line-Stacking-Ansatz anzuwenden, insbesondere bei einer Offense, die konstant genug war, um in den meisten Spielen ein paar Punkte zu erzielen. Machen Sie nicht den Fehler, Teams zu ignorieren, die nicht an der Spitze ihrer Liga stehen. als Teams wie die Los Angeles Kings, Columbus Blaue Jacken, und Boston Bruins befinden sich mitten in zwei oder drei Siegesserien.

Schauen wir uns einige der besten Spieler an, die vor einer vollgepackten Samstagstafel priorisiert werden sollten.

Schauen Sie sich die heutigen täglichen Fantasy-Hockey-Wettbewerbe bei DraftKings an>>

Empfohlene Spiele:DraftKings

Das maximale Gehalt von DraftKings ist auf 50 US-Dollar festgelegt. 000

Tomas Hertl (C – SJ):$5, 600
Tomas Hertl hat in seiner neunten Saison bei den Sharks gut ausgesehen. in drei aufeinanderfolgenden Spielen mindestens einen Punkt zu erzielen. Der Veteran skatet auf der zweiten Linie, verdient sich aber zusätzliche Chancen auf der Top-Powerplay-Einheit der Sharks. Er half Hertl, drei seiner fünf Saisontore Anfang der Woche zu erzielen. Er hat vier geblockte Schüsse und eine durchschnittliche Zeit von 18 Minuten auf dem Eis pro Spiel. Hertl sollte also mehr Torchancen gegen ein kämpfendes Team der New Jersey Devils haben. Torhüter Jonathan Bernier (G – NJ) hatte seinen schlechtesten Saisonstart, Anaheim konnte bei seiner ersten Niederlage bei der Verteidigung des Torbogens vier Tore erzielen. Das ist ein gutes Zeichen für Hertl, vor allem bei seinem Gehalt, Also steck ihn mit Zuversicht in Aufstellungen.

Oliver Björkstrand (RW – CBJ):$6, 400
Skaten auf der zweiten Linie für die Columbus Blue Jackets, Oliver Bjorkstrand hat in seiner siebten Saison mit dem Franchise stark ausgesehen. in den Rückkampf am Samstag gegen die Colorado Avalanche mit einer Zwei-Spiele-Punkteserie eintreten, einschließlich eines Zwei-Assist-Spiels gegen die Avalanche am Mittwoch. Björkstrand sah über 20 Minuten Zeit auf Eis und Schlittschuhen auf der Top-Powerplay-Einheit, was bedeutet, dass er viele Möglichkeiten haben sollte, das Netz weiterhin mit Schüssen zu pfeffern. Er hat in vier seiner letzten fünf Spiele mindestens drei Torschüsse erzielt und ist typischerweise in der Offensive Zone beschäftigt. machen Björkstrand zu einem guten Spiel in den DFS-Aufstellungen am Samstag.

Nate Schmidt (D – WPG):$4, 800
Es ist normalerweise eine kluge Entscheidung, bei der Aufstellung von Verteidigern kein hohes Gehalt auszugeben. da es nicht wenige gibt, die minimale Torschüsse machen, aber Meister darin sind, ein Tor zu erzielen, Aufstocken hilft. Dies ist bei Nate Schmidt der Fall. der auf Winnipegs erster Defensive Line und erster Powerplay-Einheit skatet, Dies führt zu einer durchschnittlichen Zeit von 21 Minuten auf dem Eis in den ersten zehn Spielen dieser Saison. Schmidt ist in Schwung, weil er in seinen letzten beiden Spielen drei Assists mitgepfiffen hat. die auch erhöhte Torschüsse sah. Der 30-Jährige hat mit dem eigenen Schläger noch nicht das Ende des Netzes gefunden, passt sich aber nach 15 Punkten (fünf Tore, zehn Assists) für die Vancouver Canucks in der vergangenen Saison. Er besitzt keine massive Obergrenze, ist aber eine gehaltssparende Floorplay-Option in den Aufstellungen am Samstag gegen die New York Islanders.

Igor Shesterkin (G – NYR):$7, 300
Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen für den Torhüter der New York Rangers, Igor Shesterkin. Er hat einen unglaublichen Prozentsatz von 1,85 GAA und 0,943 Saves bei acht Starts in dieser Saison. führt zu einem 5-3 Rekord. Jedoch, sein letzter Start war weit von seiner besten Leistung entfernt, erlaubte drei Tore in einer Niederlage gegen Vancouver Anfang der Woche. Ausgeruht und vorbereitet für den Straßenwettbewerb am Samstag gegen einen Kader der Calgary Flames, der zwei Mal in Folge verloren hat, Shesterkin sollte in der Lage sein, das Netz mit Sachkenntnis zu patrouillieren, da die Flames in keiner ihrer letzten Niederlagen mehr als drei Tore erzielt haben. Shesterkin wird nicht oft für 7 Dollar erhältlich sein, 300 Gehalt, Nutzen Sie also die Buy-Low-Gelegenheit, um bis zum Ende des Samstagabends eine riesige Anzahl von Punkten in den Aufstellungen zu erzielen.

Empfohlene Spiele:FanDuel

Das maximale Gehalt von FanDuel ist auf 55 US-Dollar festgelegt. 000

Nick Suzuki (C – MO):$6, 000
Montreal hat sich bemüht, gegnerische Straftaten zu stoppen, erlaubt 40 Tore in 12 Spielen, die Canadiens auf den Grund der Atlantic Division stürzen. Trotz eines nicht idealen Starts, die Schuld sollte nicht dem 22-jährigen Nick Suzuki abgewälzt werden, da er in dieser Saison ein seltener Lichtblick für das Team war. Suzuki hat fünf Punkte in seinen letzten beiden Spielen, in jedem Wettbewerb ein Tor erzielen und dabei drei Assists einbringen. Er hatte vor diesem Ausbruch in den letzten beiden Spielen einen Toreinbruch hinter sich. Nutzen Sie also den Schwung, den Suzuki vor dem Heimspiel am Samstag gegen ein anfälliges Vegas Golden Knights-Team hat.

Matthew Tkachuk (RW – CGY):$7, 000
Matthew Tkachuk brennt seit kurzem, in das Heimspiel am Samstag gegen die New York Rangers mit einer Fünf-Spiele-Punkteserie ein, die Tore in vier seiner letzten fünf Spiele beinhaltet. Der Sohn des legendären Keith Tkachuk schien das gesamte Talent seines Vaters zu absorbieren. während er auf Calgarys erster und bester Powerplay-Einheit herumfliegt, durchschnittlich fast 21 Minuten auf dem Eis in seinen letzten vier Spielen. Der 23-Jährige verfügt bereits über fünf Jahre Erfahrung bei den Flames und hat in seinen letzten drei Spielen 17 Torschüsse erzielt. Dies zeigt nur, wie involviert Tkachuk in den offensiven Angriff der Flammen ist. da er für die viertmeisten Punkte (7) im Team unentschieden ist, mit fünf Punkten in seinen letzten fünf Spielen. Das Gehalt ist mit dieser starken Beteiligung und Effizienz innerhalb der Straftat gerechtfertigt, Das macht Matthew Tkachuk zu einer großartigen Einfügung in die Aufstellungen am Samstag.

Jake Bean (D – CBJ):$3, 800
Jake Bean war in dieser Saison in Bezug auf die Punktproduktion für sein neues Team in Columbus sehr ruhig. jedoch, er kommt von einem Spiel mit zwei Assists, das den Blue Jackets Anfang der Woche zu einem Sieg über die Colorado Avalanche verhalf. Jetzt, er bekommt einen Rückkampf gegen die Avalanche, trifft aber auf Starttorhüter Darcy Kuemper (D – COL), der in seinen letzten vier Starts nicht mehr als drei Tore zugelassen hat. Bean ist ein großartiger Gehaltssparer mit einem anständigen Boden dank der erhöhten Anzahl von geblockten Schüssen, die er insgesamt hat. in seinen letzten beiden Spielen jeweils drei. Da abgeblockte Schüsse einem Torschuss gleichkommen, Bean sollte weiterhin genug produzieren, um ihn als Mittelklasse-Spieler mit einem stark reduzierten Gehalt zu schätzen. Sparen Sie Ihr Geld für Zentren, Flügel, und Torhüter, da die Produktion aus diesen Positionen normalerweise zu gewinnenden Aufstellungen führt.

Ilya Sorokin (G – NYI):$8, 500
Die New York Islanders sollen den Vertrag von Torwart Ilya Sorokin verdoppeln. da die Mannschaft in dieser Saison nur 20 Tore zugelassen hat, obwohl sie nur 23 Tore erzielt hat, halten die Islanders bei einem Plus-Drei-Tore-Differential und sind ein Anwärter in der Metropolitan Division. Der 26-jährige Torhüter hatte einen schrecklichen Saisonstart. fünf Tore in jedem der ersten beiden Spiele. Jedoch, Wenn man sich diese Oberflächen genau ansieht, man merkt, dass es gegen Florida und Carolina passiert ist, die beiden derzeit besten Mannschaften der Liga. Seit dem katastrophalen Start Sorokin hat nur einmal drei Tore zugelassen, 4-2 während dieser Strecke gehen. Sorokin hat in seinen letzten beiden Starts einen GAA von 1,92 und wird eine relativ schwierige Herausforderung gegen ein Team von Winnipeg Jets haben, das in dieser Saison 37 Tore erzielt hat. Ich bin immer noch voll und ganz zuversichtlich, Sorokin in den Aufstellungen zu bezahlen. da er in dieser Saison zwei Shutout-Leistungen erbracht hat, während er effektivere Angriffe auf zwei Tore beschränkte.

Sehen Sie sich die täglichen Konsensquoten aller großen Sportwetten für die NHL bei BettingPros an>>