Tennis -Point -Regeln

Scoring im Tennis ist komplizierter als in den meisten anderen Sportarten. Ein Spieler gewinnt Punkte, aber die Punkte bedeuten nichts , bis sie in die Spiele , Sätze und Spiele gruppiert. Liebe, Punkte und Spiele

"Love" ist der Begriff für Null. Jedes Spiel beginnt mit der Punktzahl "Love -Love ", auch als " Love- All". Ein Spiel endet, wenn ein Spieler vier Punkte , die als 15, 30 , 40 und Spiel erzielt werden , und der Spieler ist um mindestens zwei Punkte gewonnen .
Deuce
< p> Der Begriff " deuce " beschreibt das Spiel , wenn die Spieler, die auf 40 bis 40 gebunden. Das Spiel endet erst, wenn ein Spieler von zwei Punkten. Der erste Punkt nach deuce hat , wird als " Vorteil ". Wenn der Spieler mit den Partituren Vorteil der nächste Punkt , gewinnt er das Spiel. Wenn der Gegner Partituren der nächste Punkt ist, kehrt das Spiel .
Sets deuce und Spiele

Der Spieler, sechs Spiele gewinnt mit einem Vorsprung von zwei Spielen gewinnt den Satz . Das Spiel ist gewonnen, wenn ein Spieler zwei Sätze ( in einer best-of -three ) oder drei Sätze ( in einer best-of -five ) .
Tiebreaker

Wenn ein Satz erreicht 6-6 wird ein Tie-Break erzwungen. Um ein Tie-Break zu gewinnen, muss ein Spieler sieben Punkte mit einem Vorsprung von zwei zu gewinnen. Der Sieger des Tie-Break ist der Gewinner des Satzes , und der Satz wird als 7-6 erzielt.
Spielen Out das Spiel

Einige Turniere verwenden keine tiebreakers im letzten Satz (dritte in einer Best- of-three , der fünften in einer Best- of-five ) . So müssen die Spieler " spielen " , das Spiel , das heißt, sie müssen weiterhin um Spiele zu spielen , bis ein Spieler gewinnt mindestens sechs Spiele mit einem Vorsprung von zwei Spielen . In einem solchen Fall hat ein Spiel das Potenzial, fünf oder sechs Stunden.